Schreibaby


Schreibaby: Wenn Eltern Hilfe brauchen!

Maik Schwede

Schreibaby: Wenn Eltern Hilfe brauchen!

Wenn das Schreien einfach nicht aufhören will  Wenn ihr ein Schreibaby habt, wisst ihr es selbst am besten: irgendwann mal ist ein Punkt erreicht, an dem man am liebsten „kündigen“ würde. Einfach alles hinschmeißen, alles hinter sich lassen, das Weite suchen. Wer hat sich das Zusammenleben mit einem Baby schon so vorgestellt – sind wir doch mal ehrlich? Wohl keiner. Dass es schreien wird, war irgendwie schon klar aber doch nicht so oft, so lang und so exzessiv?  Für das Schreien gibt es immer einen Grund Mal ist er ganz simpel, mal komplex. Mal ist er sofort erkennbar, meistens aber leider nicht. Das Baby schreit nämlich nicht, weil es die Eltern ärgern will, sondern weil...