Häufig gestellte Fragen zu unseren Motoren

Wo liegen die Unterschiede bei den einzelnen Motoren?

1. Der Kemaly

Schon seit vielen Jahren begleitet uns dieser Motor und hat bereits
tausenden von Eltern und Babys Entspannung gebracht. Er ist bis zu einem Gesamtgewicht von 15 kg geeignet, kann aber mit XL Federn auf 18 kg erweitert werden. Im Gegensatz zu unseren anderen Motoren ist er mit einem Timer ausgestattet, der aber lt. Umfrage der Eltern selten, bis gar nicht genutzt wird. Zudem kam der große Wunsch nach einem Motor auf, der etwas günstiger in der Anschaffung ist.
Diese beiden Gründe waren für uns der Anlass, einen neuen Motor zu entwickeln, der ähnlich wie der Kemaly funktioniert, noch einfacher zu bedienen ist und ein neues Gesicht bekommt.

2. Der Heia

Wie oben schon beschrieben ist der Heia eine Weiterentwicklung des Kemaly Motors. Er hat ein Facelift bekommen und der Timer wurde aus Vereinfachungsgründen weggelassen. Wie auch beim Kemaly beträgt die Gesamtbelastung 15 kg und ist mit XL Federn auf 18 kg erweiterbar.

3. Der Maly

Dieser Motor ist aus dem Wunsch heraus entstanden, das Aussehen zu verändern, weitere Funktionen mit unterzubringen und mehr Gesamtgewicht zu ermöglichen. Der Maly ist mit seinen Standardfedern, ohne Aufrüstung auf XL Federn, bis zu einem Gesamtgewicht von 18 kg nutzbar. Zudem ist das nicht sichtbare Innenleben mit einer neuen Technologie ausgestattet, die eine sehr langsame Einstellung möglich macht. Die Federn lassen sich durch eine neue Bauweise leichter wechseln, als beim Kemaly und Heia.

Welchen Motor Du auch immer nimmst. Sie haben alle 3 den selben Effekt. Sie wiegen Dein Baby mit sanften Auf- und Abbewegungen in den Schlaf. Die Entscheidung liegt letztendlich im Rahmen Deiner ästhetischen und preislichen Vorstellungen.

Gibt es technische Daten der einzelnen Motoren?

Ja, die gibt es. Hier findest Du die Übersicht:

Maly

Netzteil Eingang

230 V | 50 Hz | 400 mA | Schutzklasse 2

Netzteil Ausgang & Federwiegen-Motor

9 V ----- max. 1000 mA | Schutzklasse 3

Gewichtsangaben

Federwiegen-Motor (inkl. Federn): ca. 1,2 kg

Kemaly

Netzteil Eingang

230 V | 50 Hz | 500 mA | Schutzklasse 2

Netzteil Ausgang & Federwiegen-Motor

12 V ----- I max. 1000 mA | Schutzklasse 3

Gewichtsangaben

Federwiegen-Motor (inkl. Federn): ca. 1,2 kg

Heia

Netzteil Eingang

230 V | 50 Hz | 300 mA | Schutzklasse 2

Netzteil Ausgang & Federwiegen-Motor

12 V -----  max. 1000 mA | Schutzklasse 3

Gewichtsangaben

Federwiegen-Motor (inkl. Federn): ca. 1,2 kg

Wieso habt ihr insgesamt 7 Federn und nicht nur eine?

Wir setzen ganz bewusst insgesamt 7 Federn ein, denn so können die Schwingungen a) sanfter erfolgen und b) diese viel besser auf das Gewicht und das Alter Deines Babys angepasst werden. Eine Feder kann ein Baby mit 4 kg Körpergewicht nur sehr schwer in eine weiche Schwingung bringen, denn sie braucht ein entsprechendes Gewicht, um überhaupt auf- und abzuschwingen.

Funktionieren alle Motoren auch für Zwillinge?

Ja, selbstverständlich. Auch Deine Zwillinge können mit unseren Motoren in den Genuss von Ruhe und Entspannung kommen.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen