Magazin


Smartphone Sucht: Wenn Eltern immer auf ihr Handy schauen

Maik Schwede

Smartphone Sucht: Wenn Eltern immer auf ihr Handy schauen

Smartphone Sucht: Nur mal eben nachschauen… Zugegebenermaßen ist es etwas ganz Alltägliches und Normales geworden: Man schaut in regelmäßigen Abständen auf das Smartphone. Ist vielleicht eine WhatsApp Nachricht gekommen? Ein Anruf? Zwischendurch ein ganz kurzer Blick auf die Emails. Eine Recherche bei Google. Jeder von uns kennt das wahrscheinlich nur zu gut. Stundenlang ohne Handy ist für viele schon gar nicht mehr vorstellbar. Schließlich muss man informiert sein, man muss erreichbar sein und jede x-beliebige Info, die man braucht, bekommt man im Handumdrehen bei Google. Die Öffnungszeit der Bücherei genauso wie das Wetter oder die Uhrzeit.   Nur: Wie fühlen sich unsere Kinder eigentlich dabei, wenn Mama und Papa immer wieder auf das Handy schauen?  Und zack, hat man das Smartphone mal wieder in der Hand Dabei will man ja eigentlich seinem Kind ein gutes Vorbild sein, denn wer möchte schon Kinder haben, die süchtig nach ihrem Smartphone sind und sich nicht anders zu beschäftigen wissen?   Dennoch können es die Wenigsten von uns ganz bleiben lassen, den Blick aufs...


U-Untersuchungen: Alles auf einem Blick

Anika Lemke

U-Untersuchungen: Alles auf einem Blick

Die Früherkennungsuntersuchungen für Kinder Die einzelnen U-Untersuchungen bestehen – neben speziellen Screening-Untersuchungen auf bestimmte Erkrankungen – aus körperlichen Untersuchungen des Kindes sowie einer Beratung der Eltern. Gerade in den ersten Lebensjahren machen Kinder gewaltige Entwicklungsschritte. Deshalb finden die Kindervorsorgeuntersuchungen immer zu festgelegten Zeiträumen statt. Dank dieser Früherkennungsuntersuchungen werden mögliche Gesundheitsstörungen oder Auffälligkeiten in der Kindesentwicklung frühzeitig erkannt und behandelt. So wird dein Kind bei Auffälligkeiten gezielt unterstützt und gefördert. Leider ist es noch nicht möglich, dass alle angeborenen Krankheiten durch Vorsorgeuntersuchungen und einer frühzeitigen Behandlung Heilung finden, aber es können doch schwerwiegende Folgen für die kindliche Entwicklung vermieden oder zumindest...


Weihnachten mit Baby

Maik Schwede

Weihnachten mit Baby

Stressfrei durch die Vorweihnachtszeit Bestimmt hast du dir schon Gedanken gemacht, wie euer erstes gemeinsames Weihnachten mit Baby aussehen soll? Ganz klar, spätestens zu Weihnachten wird für Paare gefühlsmäßig aus dem gemischten Doppel eine Familie. Vielleicht war es bisher sogar bei euch so, dass jeder bei seiner Familie das Weihnachtsfest verbracht hat. Nun möchtet ihr aber zu Dritt, den Heiligabend für euch beanspruchen und völlig neu entdecken. Beim ersten Weihnachten mit Kind beginnt für euch als junge Familie ein ganz neuer Abschnitt. Vielleicht möchtest du sogar eigene Heiligabend-Traditionen einführen. Der Kreativität sind da ja keine Grenzen gesetzt. Kerstin und ich wissen aus...


Zwillinge - Schwangerschaft und Geburt

Anika Lemke

Zwillinge - Schwangerschaft und Geburt

Die Zwillingsschwangerschaft  Die Gewissheit über eine bestehende Schwangerschaft setzt unweigerlich eine Vielzahl von Emotionen bei dir frei. Der Gang zum Gynäkologen ist dann meistens unumgänglich für dich, um deine Vermutung bestätigen zu lassen. Wenn du dann von deinem Frauenarzt, nach dem ersten Ultraschall erfährst, dass du mit Zwillingen schwanger bist, kann die Vorfreude natürlich erst einmal getrübt sein. Du bist richtig hin- und hergerissen oder es breitet sich ein Gefühl von Angst und Panik in dir aus. Je mehr du diese Nachricht über eine bestehende Zwillingsschwangerschaft verdaut hast, umso mehr Fragen kommen plötzlich in dir auf, die du dir vermutlich bei einer...


Die Mondphasen: Schlafstörungen bei Babys durch Vollmond?

Anika Lemke

Die Mondphasen: Schlafstörungen bei Babys durch Vollmond?

Der Vollmond und Babys Schlaf Zugegeben meine Tochter ist kein Säugling mehr, dennoch war sie ein Schreibaby und ist auch heute, mit ihren drei Jahren, immer noch ein ganz besonders feinfühliger und sehr emphatischer Mensch, der ganz genau weiß, was er will. Ich denke, dass ihr wisst, wovon ich spreche. Vielleicht oder gerade deswegen ist sie sehr empfänglich für die einzelnen Mondphasen. Seitdem sie auf der Welt ist, kann ich jeden Monat aufs Neue beobachten, dass es Tage gibt, an den sie und ich nehme an auch andere Kinder nicht nur schlecht, sondern ganz besonders schlecht schlafen. Bisher ist auch...