Schreibaby – Was tun?! -TV plant Beitrag zum Thema Schreibaby

Schreibaby – Was tun?! -TV plant Beitrag zum Thema Schreibaby
Bewerte diesen Beitrag

„Schreibaby – Was tun?!“

Berliner TV-Produktionsfirma Glashaus TV plant einen TV-Beitrag zum Thema „Schreibaby“.

Geplant ist ein TV-Interview mit der Mama/den Eltern zur Problematik.

Wie geht man mit der Situation um?

Welche Sorgen und Ängste haben Sie?

Wie reagiert das Umfeld?

Wie sehr leidet man (und die Beziehung) unter dieser Situation?

Im Anschluss wird eine Expertin hilfreiche Methoden und Mittel vorstellen, wie man das Schreien des Babys mildern bzw. ganz beenden kann.

Gesucht ist eine Familie, die noch nicht alles ausprobiert hat und die noch ganz am Anfang steht und JETZT AKTUELL dringend Hilfe benötigt.

Wann wird gedreht? Ab Februar idealerweise (bei Notfällen auch gern früher), Format: RTL Punkt 12

Gute Aufwandsentschädigung!

Kontakt:

Anke Reichardt

Glashaus TV

www.glashaus-tv.de

030-788 90 76 05

Mobil: 0176-22667748

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

%d Bloggern gefällt das: