Verzweifelst Du noch?

Oder schaukelst Du schon?

So entspannt Dein Baby und Du gleich mit.

  • Dein Baby kommt einfach nicht zur Ruhe und an Schlaf ist kaum zu denken?

  • Es schreit permanent und lässt sich einfach nicht beruhigen?

  • Du hast keine Zeit für Dich und Deine eigenen wichtigen Bedürfnisse?

  • Partnerschaft und Zeit für Zweisamkeit ist purer Luxus und fast undenkbar?

Dann geht es Dir wie vielen anderen überlasteten Müttern und Vätern!

Mit der automatischen Federwiege von swing2sleep

  • Kommt Dein Baby endlich wieder zur Ruhe.

  • Schläft Dein Baby nicht nur ein, es schläft auch weiter.

  • Hast Du wieder 2 Hände frei und kannst Dich frei bewegen.

  • Kannst Du einfach mal richtig durchatmen.

  • Hast Du wieder ein bisschen Zeit für Partnerschaft und Zweisamkeit. 


Kundenstimmen aus 18 Jahren swing2sleep


Was ist das Besondere an der swing2sleep?


Automatisches Schaukeln – ohne lästiges Anschubsen. Die swing2sleep muss nicht wie viele andere Babyhängematten oder Federwiegen immer und immer wieder von Hand angestoßen werden, sondern sie übernimmt diese Tätigkeit dank der Steuereinheit von ganz alleine. Das heißt, dass die swing2sleep ganz einfach dauerhaft weiterschaukelt, während andere Federwiegen eben nach ein paar Minuten wieder damit aufhören. Was leider oft zur Folge hat, dass Dein Baby, kaum ist es eingeschlafen, schon wieder aufwacht und weint. Im Übrigen ist der Motor der Steuereinheit ausgesprochen leise, so dass Babys Schlaf davon ganz sicher nicht gestört wird. Sie sorgt zuverlässig dafür, dass die Babyhängematte der Wiege sich kontinuierlich auf und ab bewegt. Das fühlt sich für das Baby so an, als wenn es auf Deinem Arm wäre und ganz sanft geschaukelt werden würde!


Die Vorteile, die sich daraus für Euch als Eltern ergeben, liegen auf der Hand: Ein zufriedenes, schlummerndes Baby, welches weniger an Bauchschmerzen leidet, mehr schläft, weniger schreit… wenn das mal kein Vorteil ist! So könnt ihr Euch ebenfalls besser entspannen und habt, nachdem Euer Zwerg wieder aufgewacht ist, hoffentlich genug neue Kraft geschöpft, um wieder gestärkt in den Baby-Alltag einzusteigen. Denn Schlaf brauchen junge Eltern schließlich ganz genauso dringend wie alle anderen Menschen auch – es ist ein Grundbedürfnis! Nur: Woher soll Euer Baby das wissen? Wer ständig an Schlafmangel leidet – zum Beispiel weil das Baby einfach nicht schlafen will – wird schnell gereizt, leidet an Unlust und irgendwann vielleicht auch an Depressionen. Ganz davon abgesehen habt Ihr als Eltern mit einer Federwiege auch tagsüber immer mal wieder ein paar freie Minuten oder auch Stunden für Euch. Ihr werdet sehen: Es ist großartig! Sei es, um endlich mal wieder das eine oder andere Liegengebliebene im Haushalt zu erledigen, sei es, um Euch einfach mal wieder in Ruhe hinzusetzen und eine Tasse Kaffee zu trinken oder um ein kleines Nickerchen zu halten… und vor allem: um neue Kraft zu schöpfen für den anstrengenden Alltag mit Baby!