Schreibaby


Schreibaby - warum pucken helfen kann

Maik Schwede

Schreibaby - warum pucken helfen kann

Ganz früher wurde es schon praktiziert, dann war es lange Zeit aus der Mode gekommen und in den letzten Jahren wird es wieder verstärkt von Hebammen empfohlen: das Pucken. Welche Vorteile bietet uns das Pucken? In zahlreichen Ländern werden und wurden Babys schon immer gepuckt, nur bei uns war dieses enge Einwickeln des Kindes jahrelang in Vergessenheit geraten. Jetzt besinnt man sich wieder darauf zurück und das mit gutem Grund. Durch das enge Einwickeln verhindert ihr den Moro-Reflex bei eurem Baby, der bis zum 5. Lebensmonat für unkontrollierte Zuckungen verantwortlich ist. Durch das enge Anliegen der Arme wird dieser Reflex unterbunden und...