Magazin


Känguru Methode ideal für Früh- und Neugeborene

Maik Schwede

Känguru Methode ideal für Früh- und Neugeborene

Vermutlich habt ihr den Begriff schon mal gehört: Kangarooing oder die Känguru Methode. Damit bezeichnet man eine Methode, bei der ein Frühgeborenes möglichst eng an der Köper von Mama oder Papa gebunden wird, damit die Bindung gestärkt wird und es sich geborgen fühlt. Eben ganz ähnlich wie es bei Kängurus der Fall ist.   Wie genau macht man Kangarooing?  Bei der Känguru Methode wird das nackte Baby direkt auf den nackten Oberkörper von Mutter oder Vater gelegt. Damit es nicht auskühlt, deckt man es mit einem Tuch zu oder bindet es mit einem Tragetuch oder Umschlagtuch so ein, dass es auch getragen werden kann.   Aufgrund der Körpernähe wird die Eltern-Kind-Bindung gestärkt, dies wiederum soll die emotionale Entwicklung des Babys stärken. Auch die Intelligenz wird gefördert.   Langzeitstudien zur Känguru Methode  Eine Langzeitstudie hat untersucht, welchen Unterschied es gibt zwischen Neugeborenen, die in den Genuss von Kangarooing kamen und jenen, bei denen man diese Methode nicht angewendet hat. Das Ergebnis spricht für sich: Offenbar profitieren gerade Frühchen ganz enorm davon, wenn sie mit der Känguru Methode getragen wurden. Und zwar sogar...


Forum Geburtshilfe 2017 in Kassel

Kerstin Schwede

Forum Geburtshilfe 2017 in Kassel

Hebammen empfehlen swing2sleep  Hallo liebe Hebammen, toll das es euch gibt!!! Viele von Euch empfehlen bereits Ihren Mamas unsere swing2sleep Federwiege. Hierdurch wurden schon ganz vielen Babys mit Einschlaf- oder Regulationsstörungen geholfen. Es fanden damit auch unzählige verzweifelte Mamas Hilfe und ein wenig, die oftmals ganz dringend benötigte Ruhe, um sich von den Strapazen der Entbindung zu erholen. Bei Zwillingen, denn keine Mama kann sich zweiteilen, stellte sich durch eure Empfehlung Erleichterung ein. Auch nicht zu vergessen, die Eltern, wo bereits Geschwister zu Hause leben. All diesen unzähligen Mamas, Papas und Babys konnte Dank Euch geholfen werden, einen ruhigen und entspannten Umgang...


FOTOWETTBEWERB

Kerstin Schwede

FOTOWETTBEWERB

swing2sleep Fotowettbewerb  Huhu ihr Lieben,täglich sehen wir so viele tolle, liebevolle, zärtliche, lustige, romantische, emotional wunderschöne Aufnahmen bei unseren Reisen durch die Insta – Facebook-Welt. Dies haben wir nun zum Anlass genommen, um unseren großenswing2sleep Fotowettbewerb zum bevorstehenden Muttertag zu starten. Wir suchen zu diesem Thema das schönste Foto?von eurem Babybauch?oder eurem Nachwuchs?.Zeigt uns mit euren Lieblingsbildern unter #swing2sleepmama, wie schön es ist, den tollsten Namen der Welt zu haben:“Mama“!!!–So geht es:1.❤Sucht ein schönes Foto von eurem Babybauch oder euren kleinen Wundern aus2.❤Postet es auf Instagram oder Facebook mit #swing2sleepmama3.❤Folgt uns und der lieben Tina von @loenneken 4.❤Freut euch mit etwas Glück...


Wie kommt der Preis der swing2sleep zustande ?

Maik Schwede

Wie kommt der Preis der swing2sleep zustande ?

Immer wieder kommt es vor, dass Kunden einigermaßen erstaunt darüber sind, dass die swing2sleep einen doch recht stolzen Preis hat – oder einen sogar beleidigen! Heutzutage, wo eine Vielzahl der Produkte in China gefertigt werden, ist diese Frage natürlich berechtigt: Gerade elektronische Produkte sind oftmals schon für einen Spottpreis zu haben. Warum also nicht auch die swing2sleep? Das hat mehrere Gründe, die wir euch im Nachfolgenden gerne erklären wollen. Uns ist es nämlich wichtig, dass ihr versteht, warum sich ein Produkt wie die swing2sleep Wiege eben nicht mal für ein paar Euro produzieren lässt. Die Idee unserer Swing2sleep – wie...


Federwiege oder Babybalkon – Beistellbett

Maik Schwede

Federwiege oder Babybalkon – Beistellbett

Die Frage stellt sich sicherlich vielen Eltern: Ist nun ein so genanntes Beistellbett die sinnvollere Anschaffung oder doch eher eine Federwiege? So genau kann man das nicht sagen – schon gar nicht im Voraus, wenn man nicht weiß, ob das Baby ein guter oder eher schlechter Schläfer ist oder wieviel es schreit. Zuerst einmal schauen wir uns doch die beiden ziemlich unterschiedlichen Schlafstätten für das Baby genauer an. 1. Das Beistellbett Im Grunde genommen ist ein Beistellbett (Babybalkon) eine überaus praktische Angelegenheit, da er einfach an das Erwachsenenbett angebracht wird und somit sozusagen eine Erweiterung des Elternbetts darstellt. Das Baby ist somit bei euch im...