Magazin


Wie viel Schlaf braucht mein Baby?

Maik Schwede

Wie viel Schlaf braucht mein Baby?

Viele Eltern sind der Meinung, ihr Baby würde einfach immer zu wenig schlafen –womöglich geht es euch ja ganz genauso. Sie sind überzeugt davon, dass ihr Kind ein schlechter Schläfer ist, lassen dabei aber oft außer Acht, dass der Schlafbedarf ihres Babys möglicherweise gar nicht so groß ist, wie sie es annehmen.  Kurz gesagt: Viele Eltern überschätzen den Schlafbedarf ihres Sprösslings ziemlich deutlich. Und wenn das Kind nicht müde ist, wenn es ins Bett gesteckt wird, ist es eigentlich auch nicht weiter verwunderlich, dass es partout nicht schlafen will. Das würden wir Erwachsenen ja auch nicht, wenn wir glockenwach im Bett liegen – oder? Die durchschnittliche Schlafdauer von Babys und Kleinkindern Bei einem Säugling von 0 - 3 Monaten geht man davon aus, dass es rund 17 - 18 Stunden des Tages verschläft, also insgesamt gerade mal 5 Stunden im wachen Zustand verbringt und dies gleichmäßig über den ganzen Tag und die Nacht verteilt.  Bei einem 3 Monate alten Kind ist der Bedarf schon deutlich geringer: In diesem Alter schlafen Kinder noch...