Magazin


Saugverwirrung bemerken, beheben, entgehen

Maik Schwede

Saugverwirrung bemerken, beheben, entgehen

Flasche, Schnuller und Brust? Vorsicht, Saugverwirrung Das Baby nuckelt hingebungsvoll an der Brust - wer kennt es nicht, dieses friedliche Bild, was Babys abgeben, wenn sie gestillt werden? Aber der Schein trügt. Das Baby nuckelt nämlich nicht ganz friedlich und ganz selbstverständlich, für dein Baby ist es vielmehr eine Menge Arbeit. Nuckeln an der Brust, und zwar so, dass auch etwas dabei herauskommt, ist wirklich richtig anstrengend. Baby muss die Zunge und den Mund richtig positionieren, dabei müssen das Saugverfahren, Lippen, Kiefer und Zunge optimal zusammenspielen. Gar nicht so einfach das alles für ein Neugeborenes, welches gerade erst auf die...


U-Untersuchungen: Alles auf einem Blick

Anika Lemke

U-Untersuchungen: Alles auf einem Blick

Die Früherkennungsuntersuchungen für Kinder Die einzelnen U-Untersuchungen bestehen – neben speziellen Screening-Untersuchungen auf bestimmte Erkrankungen – aus körperlichen Untersuchungen des Kindes sowie einer Beratung der Eltern. Gerade in den ersten Lebensjahren machen Kinder gewaltige Entwicklungsschritte. Deshalb finden die Kindervorsorgeuntersuchungen immer zu festgelegten Zeiträumen statt. Dank dieser Früherkennungsuntersuchungen werden mögliche Gesundheitsstörungen oder Auffälligkeiten in der Kindesentwicklung frühzeitig erkannt und behandelt. So wird dein Kind bei Auffälligkeiten gezielt unterstützt und gefördert. Leider ist es noch nicht möglich, dass alle angeborenen Krankheiten durch Vorsorgeuntersuchungen und einer frühzeitigen Behandlung Heilung finden, aber es können doch schwerwiegende Folgen für die kindliche Entwicklung vermieden oder zumindest...


7 wichtige Fakten rund um die Geburt

Maik Schwede

7 wichtige Fakten rund um die Geburt

In diesem Artikel möchten wir dich über die sieben wichtigsten Fakten rund um die Geburt informieren. Als werdende Mutter kann es sich als überaus sinnvoll erweisen, wenn man sich mit diesen Themen schon einmal, vor der Geburt seines Kindes, auseinandergesetzt hat.  Wie ist das mit dem Damm? Dass der Damm während der Geburt reißen kann, hast du vermutlich schon gehört. Eigentlich ist das auch verständlich, denn wenn das Köpfchen deines Babys heraustritt, wird die Scheide ziemlich schnell ziemlich extrem gedehnt. Für den Bereich zwischen After und Scheideneingang – den Damm - bedeutet das eine extreme Belastung. Es kann dabei leider meist nicht verhindert werden, dass der Dam reißt.   Es gibt dabei eine Unterteilung in verschiedene Grade: der Grad 1 ist ein...


Babys Weinen und Schreien

Maik Schwede

Babys Weinen und Schreien

Babys Geschrei: total unterschätzt  Jedes Baby schreit - das eine mehr, das andere weniger. Sehr zum Leidwesen seiner Eltern, weil diese nämlich oftmals gar nicht wissen, was denn nun genau los ist und warum ihr Kind schon wieder schreit. Wem sagen wir das – ihr kennt das vermutlich zur Genüge.  Interessant sind in diesem Zusammenhang aber ein paar Erkenntnisse: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Babys Geschrei oftmals total unterschätzt wird. Und dass Babys Geschrei tatsächlich ganz schön komplex ist, meistens aber dennoch einem bestimmten Muster folgt.   Schreien Jungs eigentlich mehr als Mädchen?  Tatsächlich haben Forschungen ergeben, dass Jungs zumindest im Durchschnitt etwas mehr schreien als weibliche Säuglinge. Warum das so ist? Vermutlich sind in dem Fall die Hormone daran schuld. Wie sollte es auch anders sein? Diese Hormone führen dazu, dass Jungs mehr schreien, Mädels dafür bereits mit zwei Monaten etwas melodischer weinen und später dann, mit etwa 5 Monaten, besser brabbeln können. Es scheint sie also wirklich zu geben, die geschlechtsspezifischen Unterschiede  – und das fängt beim Weinen schon an.   Babys Weinen und Schreien: ein wichtiger Schritt...