magazin

Mit Baby in den Urlaub

Maik Schwede

Mit Baby in den Urlaub, wieso eigentlich nicht?! Ihr habt beide Elternzeit und möchtet Euch einige Tage Erholung und Sonne gönnen – auch mit dem kleinen Nachwuchs, ob das wohl gut geht…

Auf geht´s in den Urlaub!

Für ganz viele junge Pärchen, die demnächst ihr erstes Kind erwarten, ist ganz klar: Sobald unser Baby da ist, unternehmen wir gleich schön zu dritt einen 3-wöchigen Trip! So schön so gut in der Theorie, aber noch lange nicht kommt jedes kleine Würmchen so entspannt und ruhig auf die Welt, wie Mama und Papa sich das zunächst gedacht hatten. Und genauso schnell sind dann auch die Reisepläne dahin…

Mit dem Baby nach Spanien oder Frankreich?

Baby badet im Pool

An dieser Stelle überlegt Euch doch einmal, ob es wirklich der Strand Spaniens oder das Hotel in Südfrankreich sein muss oder, ob es nicht auch schön und erholsam sein könnte, für ein paar Tage an die Ostsee zu reisen – ganz flexibel und mit erheblich weniger Aufwand.

Wer mit Baby in den Urlaub fahren oder fliegen möchte, kann sich natürlich gewisser Hilfsmittel zur Beruhigung bedienen, wie zum Beispiel der swing2sleep Federwiege. Genau wie daheim ist sie praktisch für unterwegs. Die Hängematte wird leicht und klein verpackt und kann nicht nur in einem Hotelzimmer (mit vorhandenem passendem Türrahmenmaß!) angebracht werden, auch das Campen mit der swing2sleep Federwiege ist kein Problem. Falls keine Möglichkeit zur Aufhängung besteht, kann auch das praktische Gestell – kompakt eingepackt- mitgenommen werden.

Viel Spass zu Hause oder im Urlaub 

Hier geht´s zum Shop Button

Euer Team von swing2sleep


Tags



Älterer Post Neuerer Post



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen