magazin

Gestell für Federwiegen und Babyhängematten

Maik Schwede

Nach langer und reiflicher Überlegung und dem Bau mehrerer Prototypen ist nun endlich auch unser Gestell für Federwiegen und Babyhängematten erhältlich, welches den Einsatz einer Babywiege noch perfektioniert. Darauf sind wir ganz besonders stolz.

Die perfekte Ergänzung

Das Gestell eignet sich besonders gut, wenn sich der Einsatzort der Federwiege ab und zu ändert. Denn durch unser Gestell ist es nun möglich, FederwiegenBabyhängematten, Babywiegen ohne großen Aufwand von einem Raum in den nächsten zu bringen. Es passt nämlich aufgrund seiner Ausmaße (1,98 cm x 75 cm x 75 cm) durch wirklich jede Tür hindurch und ist deswegen mal einfach schnell vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer oder auch vom Wohnzimmer auf den Balkon umgestellt.

Es wird zudem an den meisten Stellen nicht geschraubt, sondern durch die Druckverbindungen einfach gesteckt und daher kann bei Bedarf das Ober- vom Unterteil schnell getrennt und wieder miteinander verbunden werden.

Das Gestell selber ist pulverbeschichtet und besitzt die Farbe „elfenbein weiß“, so dass es zu jeder Einrichtung und zu jedem Stil perfekt passt.

Mit dem Gestell könnt ihr die Federwiege oder Babyhängematte, die euch und vor allem eurem Baby sicher schnell ans Herz wachsen wird, nun also noch deutlich flexibler benutzen!

Sie benötigen zum Aufbau einen 14er Maulschlüssel sowie einen 6er Inbusschlüssel.

Der Aufbau des Gestells ist wie in der Montageanleitung zu sehen kinderleicht.

 

LG Maik & Kerstin

P.S.: Türklammern sind nur bis 15 kg belastbar, unser Gestell allerdings bis 45 kg.


Tags



Älterer Post Neuerer Post


1 Kommentar

  • Ra Ka

    Feb 11, 2019

    Ein Traum!!! Vielen vielen Dank für diese Erfindung! Unsere Tochter schläft ausschließlich am Arm und Pezziball wippend oder in der Trage ein als auch weiter. Mit ihren bald 6kg und aufgrund der Tatsache, dass sie immer nach exakt 30’ aufgewacht ist, war das eine Dauerbeschäftigung und auch Dauerbelastung. Jetzt wippen wir sie kurz gepuckt und legen sie dann in der Federwiege ab, wo sie weiterschläft. Was bei uns leider nicht klappt, ist, dass sie über die 30’ drüberschläft. Dies hat aber eher mit unserem Kind zu tun, das sich sehr schwer tut abzuschalten und nach den 30’ leider nicht nur leicht aufwacht, sondern komplett hellwach ist. Trotzdem eine wahnsinnige Erleichterung! 100% Empfehlung-die Wiege ist jeden Euro wert.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen