magazin

Babywippe – Federwiege für unterwegs

Kerstin Schwede

Eine Babywippe – Federwiege ist einfach eine tolle Sache – wenn das Baby friedlich schlummert, haben die Eltern ein bisschen Zeit für sich oder auch für die liegengebliebenen Hausarbeiten.

Eine Verschnaufpause ist ebenfalls immer mal wieder begrüßenswert. Doch was passiert, wenn man mal außer Haus ist? Babys lernen die Federwiege so schnell lieben, dass man sich gar nicht mehr vorstellen kann, wie es ohne funktionieren soll mit dem Schlaf.

Babywippe in Kombination mit dem praktischen Gestell

swing2sleep Babyhängewiege mit Motor und Gestell

Alternativ kann die Babywippe auch in Kombination mit einem Gestell für Federwiegen und Babyhängematten verwendet werden. Das Gestell ist einfach auf- und abbaubar und kann dann genau dort aufgestellt werden, wo es beliebt – ein Plätzchen dafür findet sich sicher immer.

Viele nehmen die Babywippe sogar in den Garten mit, denn wenn die lieben Kleinen einfach nur dabei sein können, fühlen sie sich in der Regel pudelwohl. Da ist es dann sogar egal, wenn es mal ein bisschen lauter wird. Ein leichter Geräuschpegel stört viele Babys nämlich gar nicht, ganz im Gegenteil. Dezente Hintergrundgeräusche sind für Babys ganz normal, da sie dies aus dem Mutterleib schließlich schon gewohnt sind.

Auch sehr praktisch: die Türklammer

Türklammer

Aber keine Sorge: Wenn Du dich für die swing2sleep entscheidest, müsst ihr selbstverständlich auch auf Reisen, auf Besuchen bei Freunden oder bei den Großeltern nicht auf das heißgeliebte Stück verzichten. Das Team „Babywippe plus Türklammer“ bildet zusammen nämlich ein richtig praktisches Reisebettchen. Auch das geringe Gewicht macht die Babywippe swing2sleep optimal zum Mitnehmen auf Reisen. Sie wiegt nämlich gerade mal 2.8 Kilo und kann noch dazu platzsparend und ganz klein zusammengerollt werden. Dank der stabilen Türklammer, an der die Babyhängewiege sicher aufgehängt werden kann, ist sie immer und überall einsatzbereit – allzeit bereit sozusagen.

Weiterer positiver Nebeneffekt, wenn Du deine Babywippe in den Urlaub oder auf den nächsten Besuch bei der Verwandtschaft mitnimmst: Dein Baby muss sich nicht erst wieder an ein neues Bettchen gewöhnen – wobei wir wieder beim Thema Reizüberflutung wären. Es fühlt sich nämlich auf Anhieb geborgen in der kuscheligen Enge der Babywippe.

Federwiegen ansehen Button

swing2sleep, der Arm der nicht ermüdet.
Kerstin von swing2sleep

Verwandte Artikel:

swing2sleep das Zubehör


Tags



Älterer Post Neuerer Post



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen