magazin

Alleinerziehend trotz Partner?

Anika Lemke

So fühlt jede dritte Mutter 

In einer aktuellen Umfrage von 2019 wurden verheiratete Mütter
und Mütter in einer bestehenden Partnerschaft befragt, wer die meisten
Aufgaben und Pflichten rund um das Thema Haushalt, Organisation und
Kindererziehung in der Familie übernimmt. Dabei gaben 62% der Frauen
an, weniger als eine Stunde Zeit am Tag für sich zu haben.

Mutter zu sein verlangt uns Frauen viel ab 

Gar keine Frage, Mutter zu sein, ist extrem umfangreich und fordert
Frauen sehr viel ab. Egal ob du berufstätig bist oder zu Hause
bleibst, ein oder mehrere Kinder hast, verheiratet oder alleinerziehend
bist. Ganz klar, Mütter haben während der ersten zehn Kinderjahren
wenig bzw. kaum Zeit für sich. Im Umkehrschluss bedeutet das leider
auch, dass sogar Frauen, die in einer bestehenden Partnerschaft leben,
trotzdem nicht mehr Zeit für sich haben.

Mutter und Baby auf dem Spielplatz

In einer weiteren Studie, die von der Universität in
Maryland and Southern California durchgeführt wurde. Wertete man
über einen längeren Zeitraum (2003 – 2012) Umfragedaten von Müttern
aus und kürzlich kamen die forschenden Soziologen zu dem Entschluss,
dass verheiratete Frauen sogar mehr Hausarbeiten verrichten als
alleinerziehende und zudem noch weniger Schlaf bekämen.

Warum ist das so?

Außenstehende haben zwar immer den Eindruck, dass verheiratete
Mütter einen Partner hätten, der einiges von den anfallenden Aufgaben
übernehmen würde (ist allerdings nicht immer der Fall). Deshalb gehen
Forscher jetzt davon aus, dass viele verheiratete Paare immer noch
Opfer alter Geschlechterrollen sind, die bestimmte Verhaltensweisen von
Männer und Frauen regelrecht vorschreiben.
Die Aussage, dass verheiratete Mütter alle anfallenden
Aufgaben in der Familie selbst erledigen, klingt im ersten Moment zwar absurd,
ist aber in den meisten Familien tatsächlich Realität. Die Soziologen stellen sich nun die Frage, warum sich verheiratete
Mütter vielfach gezwungen fühlen, mehr im Haushalt zu leisten als
andere und oft sogar alle anfallenden Aufgaben zu Hause selbst übernehmen?

Väter wollen sich mehr einbringen 

Durch den gesellschaftlichen Wandel, wollen Väter zwar heutzutage
gern mehr zu Hause übernehmen, oft stehen ihnen aber hierbei
gesellschaftliche Normen und die Arbeitswelt (z.B. lange Arbeitszeiten)
im Wege. Deshalb ist es verständlich, dass verheiratete Mütter einfach
mehr Eigeninitiative rund ums Kochen, den Haushalt oder die
Kindererziehung sowie der Organisation des Familienlebens ergreifen.

Laut der Studie übernehmen verheiratete Mütter jeden Tag
etwa 32 Minuten mehr Arbeiten im Haushalt als alleinerziehende. Außerdem
haben sie durchschnittlich 10 Minuten weniger Freizeit und schlafen jede
Nacht sogar 13 Minuten weniger. Das scheint auf den ersten Blick nicht
viel zu sein aber diese Unterschiede summieren sich erheblich im Laufe
der Zeit.

Mutter zieht Baby an

Die ermittelten Zeiten und das resultierende Ergebnis bilden zwar nicht
zwingend jede Familiensituation ab und es gibt sicherlich Unterschiede
von „Familie zu Familie“ und von „Mutter zu Mutter“. Dennoch sollten uns
diese Ergebnisse zum Umdenken bzw. zu mehr Überlegungen anregen,
warum dieses Ungleichgewicht entsteht. Liegt es eventuell daran, dass
im Haushalt eine zusätzliche Person lebt und deshalb einfach mehr
Arbeiten anfallen?

Fazit:

Wir, das Team von swing2sleep wollen mit diesem Beitrag nicht
behaupten, dass es verheiratete Mütter schwerer als alleinerziehende
Elternteile hätten. Dieser Vergleich wäre völlig sinnlos, weil alle Mütter
egal ob in einer Partnerschaft lebend oder Alleinerziehend einfach Tag
für Tag nur Großartiges leisten und Heldinnen sind.

Diese Studie zeigt uns deutlich:

Mütter verbringen erheblich mehr Zeit mit der Betreuung der Kinder als beispielsweise der Partner. Außerdem sind sie meist immer hauptverantwortlich für die Familienorganisation und die Hausarbeit. Sie sind und bleiben Heldinnen
des Alltags.

Unserer swing2sleep Federwiege gibt Babys durch das auf und ab Wippen ein wundervolles Gefühl der Sicherheit. Sie fühlen sich durch die Begrenzung absolut geborgen und sind somit davor geschützt zu viele Reize aufzunehmen.

Damit auch du, Zeit für eine Verschnaufpause findest oder deinen Kopf und die Arme frei hast, um einfach in Ruhe den Haushalt zu erledigen oder, um entspannt Tagesabläufe zu organiesieren. 

swing2sleep Federwiege mieten


Tags



Älterer Post Neuerer Post



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen