Babywiege für sanftes Schlummern

Babywiege für sanftes Schlummern
Bewerte diesen Beitrag

Schlaf Kindlein Schlaf… schön wär´s! Aber die Babywiege sorgt für sanftes Schlummern!

Schlafen ist leider etwas, was Babys erster noch lernen müssen. Kein Wunder, hatten sie doch in Mamas Bauch in den 40 Wochen der Schwangerschaft auch keinen wirklichen Tag-Nachtrhythmus. Geschlafen wurde eben einfach dann, wenn das Baby müde war. Und jetzt soll es auf einmal dann schlafen, wenn Mama und Papa das vorgeben? Wenn „Nacht“ ist?

Klar, wir Erwachsenen sind darauf „getrimmt“, dass wir nachts schlafen und tagsüber wach sind. Aber wie gesagt: Ein Baby muss das – leider – erst noch lernen. Es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Manche Babys tun sich aber deutlich schwerer damit als andere Kinder.

Schaukeln fördert den Schlaf

Möglichkeiten, um einen erholsamen und tiefen Schlaf des Babys zu fördern, gibt es viele. Aber eines liegt mal definitiv auf der Hand: Wenn es schaukelt, wirkt das für Babys schlaf-animierend.

Vestibuläres System – Warum Schwingungen die Sinne stimulieren

Warum auch sonst würden so viele Eltern ihr Baby in einer Babywiege schlafen legen? Eben. Das sanfte Hin- und Herschaukeln einer Baby Wiege wirkt ganz klar auf das Baby beruhigend und einschläfernd. Wie sollte es auch anders sein, schließlich hat es in Mams Bauch ebenfalls die ganze Zeit angenehm geschaukelt. So fühlt sich Baby gleich zurück erinnert an die wohlige und kuschelige Wärme, als es noch nicht geboren und auf der großen, lauten Welt war.

Für ungeborene Babys mag das manchmal ein richtiger Schock sein: von einer engen, kuscheligen, warmen Höhle, in der man rund um die Uhr wann immer einem der Sinn danach stand, futtern und schlafen konnte und alle Geräusche und Lichter angenehm gedämpft waren hinaus in die große, beängstigende Welt. Nicht zu vergessen: die Geburt! Erst die pure Anstrengung, sich durch den engen Geburtskanal zu winden und dann ist auf einmal alles hell, kalt, laut, grell… und weit! Nichts mehr von wegen kuscheliger Enge.

Wird das Baby einfach ins Bettchen gelegt, vermisst es so ziemlich alles, was es zu Zeiten der Schwangerschaft noch genießen durfte. Insofern ist eine Babywiege natürlich eine tolle Sache.

Einmal angeschubst, sorgt sie durch ihre sanftes Schwingen dafür, dass Baby sanft einschlummert und hoffentlich auch eine ganze Zeit lang schläft. Eine Babywiege ist also gerade für Kinder, die Anpassungsschwierigkeiten haben oder schlecht einschlafen, eine feine Sache.

Babywiegen von Hand anschubsen? Das muss nicht sein

Babywiegen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Eine Baby Wiege, die von Hand angeschaukelt werden muss, ist zwar schon mal ganz gut, kann aber auf Dauer eben doch ganz schön anstrengend sein.

Ist die Babywiege hingegen, so wie die swing2sleep, motorisiert, wird den Eltern dieser etwas lästige Part auf angenehme Weise abgenommen.

Eine Babywiege, die dauerhaft schwingt und zwar genau in dem Rhythmus und genau so lange, wie Du es willst, wird für Dein Baby der absolute Traum sein – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Bei Fragen zu unserer automatischen Federwiege ruft uns einfach an:

Tel.: 04321-7559154

Mobil: 0151 – 121 29 029

oder nutzt unseren kostenlosen Rückrufservice

swing2sleep – Baby schläft in Sekunden,Mama hat Ruhe für Stunden – die automatische Babywiege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

%d Bloggern gefällt das: